Donnerstag, 6. Mai 2021

Friedenslage am 06.05.2021 (13:17:05)

Frieden mit Russland?
https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-04/russland-europa-aussenpolitik-alexej-nawalny-wladimir-putin/komplettansicht

,----
| Darüber hinaus muss sich gerade die kulturelle Linke von der Vorstellung
| lösen, der Frieden mit Russland um beinahe jeden Preis sei wegen des
| deutschen Überfalls auf die Sowjetunion 1941 eine moralische Pflicht. Zu
| den Hauptopfern des deutschen Vernichtungskriegs im Osten gehörten neben
| Polen und Balten vor allem die schon von Stalin geschundenen
| Ukrainer. Es müsste daher zur deutschen Staatsräson gehören, die
| Demokratie in diesem neuen Staat genauso wie in Polen und den baltischen
| Staaten zu fördern, ihm Sicherheit in der Nato zu geben und einen Weg
| zur Mitgliedschaft in der Europäischen Union zu weisen. Das schallende
| deutsche Schweigen hierzu übertönt fast die laute russische Propaganda.
`----

Dazu ein Kommentar:
https://de.rt.com/meinung/117048-frieden-mit-russland-schluss-mit/




„Putin führt Russland mit nuklearer Tsunami-Waffe in eine neue Etappe
der Weltpolitik"
https://www.focus.de/politik/ausland/gastbeitrag-von-thomas-jaeger-putin-fuehrt-russland-mit-nuklearer-tsunamiwaffe-in-eine-neue-etappe-der-weltpolitik_id_13266783.html

,----
| Mit militärischer Aufrüstung will Präsident Putin Russlands Souveränität
| und Status bewahren. Dabei setzt er besonders auf zwei Waffen: die
| maritime Nukleardrohne Poseidon und die Hyperschallrakete Zirkon. Putin
| will so eine neue Etappe der Weltpolitik einläuten.
`----
Mit diesen beiden Waffen wäre u.a. die unbedingte Vorherrschaft der USA
auf dem Nordatlantik gebrochen. Ein Transport von US-Truppen nach Europa
wäre dann definitiv unmöglich. Das zerschlägt die Nato in der Mitte.




Zwischen veröffentlichter Meinung zu Russland und dem, was die Leute
denken, gibt es einen großen Unterschied:
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutsche-sehen-in-usa-groessere-bedrohung-als-in-china-oder-russland-a-d616341d-b1b7-4d87-949d-c2a2959a205b

,----
| Demnach sind rund ein Drittel der Deutschen (36 Prozent) der Meinung,
| dass der Einfluss der USA eine größere Bedrohung für die Demokratie in
| Deutschland darstellt als der Chinas (33 Prozent) oder Russlands (29
| Prozent).
`----



Russland ist an allem schuld:
„Mantas Adomenas: Russland kann die Folgen seiner kriminellen Handlungen
immer noch nicht akzeptieren"
https://www.delfi.lt/ru/news/politics/mantas-adomenas-rossiya-do-sih-por-ne-mozhet-prinyat-posledstviya-svoih-prestupnyh-dejstvij.d?id=87099195


,----
| Der Europäische Auswärtige Dienst berichtete, dass Russland versucht,
| das Vertrauen in europäische Impfstoffe durch Fehlinformationen zu
| untergraben. Ist die Situation im Südkaukasus die gleiche? --
|
| Leider konnten diese Propagandamethoden die Glaubwürdigkeit selbst der
| Impfstoffe untergraben, über die am häufigsten berichtet wird. Das
| Risiko, nach der Impfung negative oder schwerwiegende Folgen zu
| bekommen, z. B. mit dem Medikament Astra'eneca, ist viel geringer als
| das Risiko, während des Fluges im Flugzeug zu sterben. Dieses
| Propagandaprogramm zeigt leider nur den kriminellen Charakter des
| Kremlregimes. Es ist der Sputnik-V-Impfstoff,der von einer Reihe von
| Ländern nicht bestätigt wird, da es keine Beweise dafür gibt, dass er
| gutartig und zuverlässig ist. Es liegen keine Daten oder Berichte über
| die durchgeführten Experimente vor. Indem sie den Ruf ihres Impfstoffs
| verteidigen, riskieren die Propagandisten des Kremls das Leben von
| Hunderten oder sogar Tausenden von Menschen, die Angst haben und sich
| nicht impfen lassen wollen. Ihr Tod wird auf dem Gewissen der
| Propagandisten aus dem Kreml sein.
`----

Der Interview-Partner ist stellvertretender Außenminister Litauens. Nun
sind die Russen daran schuld, dass die Leute AstraZeneca skeptisch
ansehen. Vermutlich haben die Russen auch die norwegischen
Verantwortlichen hinters Licht geführt, die diesen Impfstoff nun
gänzlich verboten haben.




Über Defender 21 wird bei uns spärlich informiert,
oder man liest US-Quellen:
https://www.europeafrica.army.mil/DefenderEurope/
https://www.europeafrica.army.mil/Portals/19/documents/Fact%20Sheets/DE21%20Factsheet20210408.pdf
https://www.europeafrica.army.mil/Portals/19/documents/DEFENDEREurope/DE21%20Infographic.pdf
https://www.dvidshub.net/feature/defendereurope
Kein Ergebnis:
https://www.bundeswehr.de/de/suche?typeahead=defender21
Russisches Staatsmedium dazu
https://de.rt.com/europa/117070-defender-europe-21-riesige-militarubung/




„Drohnen-Abhängigkeit": Die Pazifik-Pläne des Pentagon erfordern viele
Drohnen
https://nationalinterest.org/blog/reboot/drone-reliant-pentagon%E2%80%99s-pacific-plans-require-lots-drones-184275

,----
| Es gibt eine unersättliche Nachfrage nach mehr Aufklärung, Überwachung
| und Aufklärung in der indopazifischen Region.
`----
Wird bei uns, Ostsee, auch kommen.



Gerücht?
https://augengeradeaus.net/2021/05/merkposten-fregatten-reise-durchs-suedchinesische-meer-etwas-anders/

,----
| Die Bayern wird nun auch einen Hafenbesuch in Shanghai machen. Da dies
| vor dem Einmarsch der Bayern in das Südchinesische Meer geplant ist,
| befürchten einige Beamte, dass dies tatsächlich den Eindruck vermitteln
| könnte, dass Deutschland China tatsächlich um Erlaubnis gebeten hat, was
| sich verstärkt, anstatt chinesische Ansprüche über das Südchinesische
| Meer in Frage zu stellen.
`----
Die deutsche Konfrontationslust scheint so groß nicht zu sein, wenn das
stimmt.



Über die Uneinigkeit gegenüber China, die Aussicht, erfolglos
mitzumachen.
https://www.heise.de/tp/features/Das-China-Dilemma-der-alten-G7-6036894.html?wt_mc=rss.red.tp.tp.atom.beitrag.beitrag

--
https://friedenslage.blogspot.com/

Montag, 3. Mai 2021

Friedenslage am 03.05.2021 (20:08:15)

„Deutschland hat den Neustart mit Joe Biden verpatzt"
https://www.tagesspiegel.de/politik/100-tage-und-viele-verpuffte-transatlantische-gesten-deutschland-hat-den-neustart-mit-joe-biden-verpatzt/27140582.html
Deutschland müsste sich halt fügen: Bei Nordstream2 und damit bei allem,
was gegen Russland geht. Und gegen China sowieso, egal, wie viele VWs da
verkauft werden.



„Deutschland ist der Herausforderung durch Putins Russland nicht gewachsen"
https://www.tagesspiegel.de/politik/ratlose-aussenpolitik-deutschland-ist-der-herausforderung-durch-putins-russland-nicht-gewachsen/27148766.html
Ein eigenartiger Bezug zu Dingen, eine Stimme aus einem parallelen
Universum. Aber das so läuft das momentan.




„Russlands Muskelspiele in der europäischen Nachbarschaft – ohnmächtige EU?"
https://www.swp-berlin.org/publikation/russlands-muskelspiele-in-der-europaeischen-nachbarschaft-ohnmaechtige-eu/

,----
| Russland setzt viel daran, den Einfluss in seiner Nachbarschaft
| auszubauen. Der EU ihrerseits gelingt es nicht, Russland in seine
| Grenzen zu weisen.
`----
Eine jenseitige Analyse. Da reden sich manche langsam, aber sicher
verrückt. Inhaltsangabe:
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8586/
Deutlicher gesagt: Die EU möge Russland den Krieg erklären, wenn auch
nur einen kleinen, militärisch jedenfalls. Putins „Rote-Linien"-Rede
wird ignoriert.
https://de.rt.com/russland/116342-wladimir-putin-gibt-richtlinien-fuer-innenpolitik-vor/
Die westlichen Regierungen haben zwar durchaus verstanden, dass Russland
Kiew nicht gestatten wird, die Ostukraine mit Gewalt zu nehmen, und
Selenskiy die erbetene Rückendeckung nicht gegeben. Aber es muss ja
nicht das letzte Mal sein, dass die militärische Auseinandersetzung mit
Russland gesucht und dann vielleicht eben doch gefunden wird. Schritte
in den Irrsinn werden vorbereitet, jetzt schon in lockeren
Gedankenspielen. Auf jeden Fall hörenswert, man glaubt es sonst nicht.




In den USA dagegen wird schon zum Rückzug geblasen. Auf einem
konservativen Portal ein Aufruf an Biden zu einer
realistisch-zurückhaltenden Russland-Politik.
https://nationalinterest.org/blog/skeptics/four-pivots-joe-biden-should-make-russia-184085

,----
| Ähnlich entscheidend ist hier die Vermeidung russischer Einsätze in
| Osteuropa, insbesondere in der Ukraine, wo Russland derzeit seine
| Truppenpräsenz abbaut. Selbst wenn dieser Rückgang rückgängig gemacht
| wird, wird es jedoch so bleiben, dass die Sicherheitsinteressen der USA
| hier nicht ausreichen, um die Chance auf einen offenen Krieg mit
| Russland zu rechtfertigen. Vitale Interessen beeinflussen die
| Sicherheit, Souveränität, territoriale Integrität und Machtposition der
| Vereinigten Staaten, wie Barry Posen vom MIT erklärt hat. Wenn im
| schlimmsten Fall die gesamte Ukraine an Russland "fallen" würde, dann
| hätte dies kaum Auswirkungen auf die Sicherheit der Vereinigten
| Staaten.
`----



Eine Grafik zu Defender2021
https://twitter.com/USEmbassySLO/status/1389256328925810690/photo/1


--
https://friedenslage.blogspot.com/